VANTASTIC ADVANTURE

Reiseinspiration, Natürlichkeit und Mindset

VANTASTIC ADVANTURE

Reiseinspiration, Natürlichkeit und Mindset

Beim Reisen überschreitest du Grenzen, auch Deine Eigenen.

Hey, wir sind Melli und Finn von Vantastic Advanture. Zwei normale Menschen, die seit 2 Jahren mit Bulli Fiete und unserem Hund Linus durch Europa reisen. Portugal, Spanien, Norwegen und viele weitere Länder haben wir schon zusammen bereist. Das Fotografieren und Gestalten ist unsere große Leidenschaft. Gerade beim Thema Reisefotografie haben wir unser Zuhause gefunden. Wir lieben es, neue Dinge zu kreieren. Auf dieser Seite bekommst du Reiseinspirationen, spannende Vanlifegeschichten und ein paar Dinge zu unserer Fotoausrüstung und Co. Wenn du mehr über uns wissen möchtest, klicke einfach auf den Button hier drunter:

Kilometer

Länder

Städte

Mit Bulli Fiete durch Europa.

Seit ca. 2 Jahren reisen wir jetzt mit T5 Bulli Fiete durch Europa. Fiete hat 174 PS und mittlerweile über 290 000 Kilometer auf der Uhr. Dennoch schnurrt er wie ein Kätzchen. Fiete wurde von uns in Handarbeit ausgebaut und ist mittlerweile unser Traumbulli. Felgen lackiert, neue Rückleuchten, Heckausbau, Dachträger und vieles mehr haben wir bereits verändert. Wir stecken so viel Liebe in unseren Bulli und haben eine Menge Spaß daran, den Bulli zu pflegen und weiter auszubauen. Mehr zu allen Ausbauten und Fiete erfahrt Ihr in unserem Blog zum Thema Vanlife und Fiete. Viel Spaß beim Lesen.

Die neuesten Blogbeiträge

Nachts vom Militär geweckt – Vanlife Portugal

Nachts vom Militär geweckt – Vanlife Portugal

Gänsehautmoment in Sintra.Vor ca. 2 Jahren haben wir uns dazu entschlossen, der Vanlife Community beizutreten. Eine Entscheidung, die wir natürlich nie bereut haben. Aber um mal ganz ehrlich zu sein. Vanlife ist nicht immer so positiv, wie man es...

Bulli Packliste

Bulli Packliste

Das haben wir immer dabei.Unsere Top 121. Porta Potti Auch unterwegs müssen Dinge erledigt werden. Mit Porta Potti deutlich angenehmer, als mit dem Spaten bewaffnet in den Wald zu gehen. Sieht auch weniger aus als würde man eine Leiche vergraben...

Kontaktiere uns…

Datenschutz